Buchwandtafel

Bei den Buchwandtafeln können die Schreibflächen ein- und ausgeklappt oder mittig rotiert werden.

Buchwandtafel 4- oder 6-seitig

Buchwandtafeln, wo die Wandtafelflügel in der Mitte befestigt sind, haben immer eine gerade Anzahl und gleich grosse Schreibflächen. Die Wandtafeln sind also 4- oder 6-seitig. Je nachdem wird in der Mitte der Tafel ein oder zwei Wandtafelflügel befestigt.

Bei dieser Art Wandtafel kann der mittlere Flügel hin und her geschwenkt werden und braucht deshalb viel Platz, bzw. Raumtiefe.

Wandtafeln

Buchwandtafel 5-seitig

Buchwandtafeln, wo die Wandtafelflügel aussen befestigt sind, haben immer 5 Schreibflächen. Das heisst, die Wandtafelflügel sind seitlich angebracht und halb so gross wie die mittlere Fläche.

Die seitlichen Tafelflügel können so platzsparender ein- und ausgeklappt werden und brauchen etwas weniger Raumtiefe.

Wandtafeln

Buchwandtafel 7-seitig

Buchwandtafeln, wo die Wandtafelflüge im Viertel angeschlagen sind, haben immer 7 Schreibflächen. Das heisst, die äusseren Wandtafelflügel sind halb so gross wie die mittlere Fläche.

Die seitlichen Tafelflügel können so platzsparender ein- und ausgeklappt werden und brauchen etwas weniger Raumtiefe.

Wandtafeln

Buchwandtafel höhenverstellbar

Hunziker Wandtafeln gibt es mit unterschiedlicher Höhenverstellung. Die Höhenverstellung ist von der Schulstufe abhängig und sollte entsprechend gewählt werden.

Bei der Höhenverstellung haben wir speziell darauf geachtet, dass die Aluminiummechanik sehr langlebig und wartungsfrei hergestellt wird.

Wandtafeln
Höhenverstellung Schulstufe Vorteil
Schub 500mm Oberstufe Kann über Wandbrunnen montiert werden, kostengünstig
Schub 700mm Mittel-/Oberstufe Verdeckte Standardhöhenverstellung von der 4. bis 9. Klasse
Schub 900mm Unterstufe Ideal für die „Kleinen“, deckt aber auch das ganze Spektrum ab
Boden/Decke mit Aluminiumsäulen Unterstufe - Oberstufe Ideal bei Leichtbauwänden (Befestigung beachten), kann mit oder ohne
Gerätebrett montiert werden

 

Buchwandtafel festmontiert

Buchwandtafeln können auch fest an die Wand montiert werden und sind somit nicht höhenverstellbar. Wandtafeln mit direkter Wandmontage weisen einen sehr hohen Schreibkomfort auf und werden oft in Gruppen- und Konferenzräumen eingesetzt.

Wandtafeln

Säulenwandtafel

Bei den Säulenwandtafeln werden die Schreiboberflächen beidseitig in Säulen geführt.

Säulentafelanlagen

Hunziker Säulenwandtafeln bieten sehr grosse Schreiboberflächen und weisen einen sehr hohen Schreibkomfort auf. Die Schreiboberflächen werden beidseitig in Säulen geführt und brauchen deshalb am wenigsten Raumtiefe von allen Wandtafeln.

Die Säulentafeln gibt es mit einer bis drei Schreiboberflächen, welche hintereinander angeordnet sind und eine unabhängige Höhenverstellung haben. Dieses Wandtafelsystem ist vor allem im Fachunterricht und in Universitäten beliebt.

Wandtafeln

Elektrische Säulentafel | Hörsaaltafel

Die Säulentafelanlage mit den grosszügigen Schreiboberflächen gibt es auch mit elektrischer Höhenverstellung. Sie wird oft in grossen Hörsälen eingesetzt und wird deshalb auch Hörsaaltafel genannt.

Wandtafeln

Wandtafel Materialien

Wandtafeln werden immer aus emailliertem P3 Stahlblech hergestellt und sind deshalb immer magnetisch. Dieses Blech sorgt für die Unverwüstlichkeit der Tafel und für unsere lebenslange Garantie auf die Schreiboberflächen. Das Oberflächenmaterial kann gewählt werden; als Whiteboard oder Kreidetafel.

Wandtafel in Maxima (Schiefertafel)

Die graue Schreiboberfläche heisst Maxima und sieht aus wie Schieferstein. Diese Wandtafeloberfläche ist für die Beschriftung mit Kreide vorgesehen und wird oft Kreidetafel oder Schiefertafel genannt.

Wandtafeln

Wandtafel in Tablograph (Whiteboard)

Die weisse Schreiboberfläche heisst Tablograph und kann mit Filzstift beschriftet werden. Im Volksmund ist sie als Whiteboard bekannt.

Wandtafeln

Wandtafel Lineaturen

Für jedes Fach werden andere Hilfslinien auf den Schulwandtafeln benötigt. Deshalb werden bei uns die Lineaturen nach Kundenwunsch angebracht:

  • gelbe oder schwach sichtbare (blau) Lineaturen
  • Lineaturen für die Basisschrift
  • karierte oder horizontale Hilfslinien, Schräglinien und mit Kreuzen
  • einfache, verstärkte und mit oder ohne Zwischenlinien